» Aktuelles      

Aktuelles

27.09.2017

Twente Regatta Hengelo 2017, Starts für alle Generationen

Die Twente Regatta in Hengelo ist für die Emsdettener Kanuten eine der größeren Herbstregatten , mit 14 deutschen Vereinen und 13 holländischen Vereinen, ein überregionaler Vergleich , aber auch der Einstieg für unsere Jüngsten, mit erheblichen Spaßfaktor für die Älteren , die hier Renngemeinschaften bilden können , oder aber wie unsere Trainer und motivierten Eltern ein knall hartes Rennen fahren können.


Trainer und Eltern Altersklasse K4 1000m :Ole Kreuzeberg, Michael Eggers, Frank Körholz, Tristan Harenkamp, Technik , Erfahrung und die pure Lust am Kanufahren.
Der CCE war wieder mit einem großem Aufgebot am Start, die sich über 125m, 500m, 1000m und den Langstrecken an den Start begaben. Fast alle Rennen mussten über Vor-, Zwischen und Finallauf ausgefahren werden, somit waren die Athleten/innen bis zu 8-mal am Tag auf den verschiedenen Strecken unterwegs.
AK12 :K1 125m weibl.2. Luisa Mikosch,3. Laura Jaeschke,4. Finja Beckmann,K1 125m männl.2. Jan Ott,3. Noah Körholz,4. Jens Ternirsen über 500m weibl.2. Laura Jaescke3. Luisa Mikosch4. Finja Beckmann sowie die Jungs über 500m 3. Platz Jan Ott,4. Platz Noah Körholz,6. Platz Timo Hoppe

Im Zweier über 500m waren unserer Mädels ganz vorne :1. Platz Laura Jaeschke-Finja Beckmann
2. Platz Luisa Mikosch-Francis Beckmann, der Vierer über die gleiche Distanz blieb ebenfalls ungeschlagen. In einem starken Starterfeld konnten sich die AK11 und jünger im K4 über 500m recht gut behaupten:
3. Platz Lennart Koordt-Timo Hoppe-Linus Engeln-Johannes Ruthemöller
4. Platz Noah Körholz-Maik Plastrotmann-Christian Schwarte-Joosten Bröcker
6. Platz Jan Ott-Jens Ternirsen-Tim Nevels-Justus Welle

Eine Klasse höher in der Schüler A, kam es zu folgenden Platzierungen :
K1 125m: 1. Aaron Eggers,K1 500m: 1. Aaron Eggers, 2. Dennis Schmehl, 6. Maximilian Thalmann
K2 500m:2. Dennis Schmehl, Luis Reppenhorst
K4 500m: 1. Max Wolters, Dennis Schmehl, Luis Reppenhorst, Aaron Eggers
K1 1000m:1. Aaron Eggers, 4. Dennis Schmehl)
K2 1000m:1. Aaron Eggers, Dennis Schmehl
K4 1000m: 1. Aaron Eggers, Dennis Schmehl, Maximilian Thalmann, Luis Reppenhorst
K2 2000m: 1. Aaron Eggers, Dennis Schmehl 3. Max Wolters, Luis Reppenhorst

Weibliche Schüler A:Pia Ott gewann alle Ihre Einer Rennen
K1 125m:1. Pia Ott, 2. Nina Stall, 4. Linda Pieper,K1 500m:1.Pia Ott, 2. Nina Stall, 4. Linda Pieper
K2 500m:1. Pia Ott, Nina Stall,K4 500m: 1. Pia Ott, Nina Stall, Linda Pieper, Juliane Voss (WSV Rheine)
K1 1000m:1. Pia Ott, 3. Nina Stall, 4. Linda Pieper,K2 1000m:1. Pia Ott, Nina Stall,2. Linda Pieper, Luisa Mikosch (Schüler B) ,K2 2000m:1. Pia Ott, Linda Pieper, K1 2000m: 2. Nina Stall
In der männlichen. Jugend war Leon Huge nicht zu schlagen. Er gewann alle Distanzen ebenso den Zweier über 500m mit seinem Partner Florian Eggers.
Luca Körholz war ebenso flott unterwegs, sein dritter Platz über die 125 m und ersten Platz
im K 4 über 500 m mit Jost Overkamp , Julius Thalmann und Marc Ortmeier zeigten die starke Entwicklung dieser Vier.
Julius Thalmann war im K2 über 1000 m mit David Schneider TC Sterkrade Oberhausen unterwegs, dies Zwei konnten das Rennen klar für sich eintscheiden.
Bei Herren Junioren konnte unser WM Teilnehmer Max Mikosch souverän alle Einer gewinnen,
auch der Zweier über 500 m mit Jan Schmehl blieb ungeschlagen. Jan Schmehl machte es Ihm über 5000 m und 1000 m nach und siegte in seinem ersten Jahr als Junorenfahrer.

Als letzter Wettkampf steht am Wochenende die Regatta in Herringen an und beendet die bis dato sehr erfolgreiche Saison des Canu Club Emsdetten.



« zurück