» Aktuelles      

Aktuelles

11.04.2020

Die Kanuten/innen des Canu Clubs Emsdetten trainieren im „Homeoffice“.

Auch die Rennsportler/innen des CCE sind von den Einschränkungen durch die Coronapandemi betroffen. So steht, das Bootshaus und die Ems für das tägliche Training nicht zur Verfügung. Alle Regatten bis einschließlich 30.06.2020 sind bis auf weiteres Abgesagt.
Das Training, geht aber in den unterschiedlichsten Formen, zu Hause weiter, so wird der heimische Keller zum Kraftraum, die Rasenflächen werden für die Stabiübungen genutzt, das Fußballtor im Garten wird zur Paddelmaschine umfunktioniert oder Gartentore werde zur Klimmzugstange. Die Natur rund um Emsdetten wird für ausgiebige Waldläufe oder Radtouren, zur Erhaltung der Kondition, genutzt. Die Trainingspläne, werden vom Trainer Ulrich Schöttler, per mail an die Sportler/innen geschickt, in denen die momentane Situation bestmöglich, mit unterschiedlichen und abwechslungsreichen Einheiten versehen sind.
Auch die jüngsten Sportler/innen werden nicht vergessen, so sind verschiedene Videos, mit Trainingsübungen an die Kids verschickt worden. Am Sonntag fand dann ein gemeinsames Training via Skyp statt. Der erste Versuch lief, nach kurzen Startproblemen, sehr gut. Die CCE-Kanuten/innen beteiligten mit viel Spaß und werden auch bei den folgenden Trainingseinheiten vor dem heimischen Laptop dabei sein.

Weitere Bilder zum "Coronatraining" findet ihr in der Galerie



« zurück